Kohlberghaus (3).jpg

Bogenschießen

Seit Juni diesen Jahres können sich die Bewohner der Pflegeeinrichtung Kohlberghaus im Zielen üben. Betreuungskraft Markus Schaefer absolvierte vor Kurzem eine Ausbildung, die es ihm erlaubt, therapeutisches Bogenschießen anzuleiten. Dafür war nicht nur sein persönlicher Bezug zum Sport, den er seit einigen Jahren betreibt, ausschlaggebend. Insbesondere den Bewohnern der Pflegeeinrichtung kommt dieses Angebot zugute.

Im Außenbereich der Einrichtung lernen die Teilnehmer, über bestimmte Atemtechniken und die Konzentration auf die Bewegungen, vom Alltag abzuschalten und neues Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten aufzubauen. Die Erfahrung des eigenen Körpers bietet ein neues Gefühl der Selbstwirksamkeit.

Die Pflegeeinrichtung ist offen dafür, Berührungspunkte zu schaffen, so kann das Angebot auch von Interessierten von außerhalb in Anspruch genommen werden.