Kohlberghaus (3).jpg

Informationen für Besucher

 

Es gelten für Besuche in Pflegeeinrichtungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie neue Richtlinien.

In Kreisen und kreisfreien Städten, in denen die besonderen Schutzmaßnahmen der sog. „Bundesnotbremse“ nach § 28b IfSG gelten:

Bewohner dürfen demnach täglich Besuch uneingeschränkt empfangen, wenn Sie selbst sowie auch der empfangene Besuch:

  • im Besitzt eines Impfausweis ist, in dem ersichtlich ist, dass seit der letzten für die vollständige Schutzwirkung erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tagen vergangen sind oder
  • im Besitz eines auf sie ausgestellten Genesenennachweises sind, wobei die zugrundeliegende positive Labordiagnostik mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegen

Es bleibt bei Beschränkungen, wenn Besucher oder der Bewohner:

  • nicht im Besitz eines auf sie/ihn ausgestellten Impfnachweises ist oder seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mindestens 14 Tagen vergangen sind oder
  • nicht im Besitz eines auf sie ausgestellten Genesenennachweises ist

Dann gilt, dass neben geimpften und/oder genesenen Personen nur eine weitere Person empfangen werden darf, die nicht über solche Nachweise verfügt.

In Kreisen und kreisfreien Städten, in denen keine besonderen Schutzmaßnahmen der sog. „Bundesnotbremse“ nach § 28b IfSG gelten:

Hier gelten keine Begrenzungen der Anzahl von Besucherinnen und Besuchern im privaten Bereich der Bewohnerinnen und Bewohner. Jede Bewohnerin bzw. jeder Bewohner hat das Recht, täglich zeitlich unbeschränkt Besuch zu erhalten.

Schutzausnahmeverordnung

Besucherinnen und Besucher, die über einen Genesenennachweis verfügen, wobei die zugrundeliegende positive Labordiagnostik mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegen muss oder seit mindestens 14 Tagen vollständig geimpft sind, sind gem. § 7 Abs. 1 SchutzAusnahmV mit Getesteten gleichzusetzen und können daher statt eines Testnachweises den Impf- oder Genesenennachweis vorlegen.

 

Unsere Bereiche erreichen Sie telefonisch unter den bekannten Durchwahlen:

Wohnbereich EG -41
Wohnbereich 1.OG -30
Wohnbereich 2.OG -42
Sozialer Dienst -22
Hauswirtschaft -23
Haustechnik -25

 

Stellenangebote

Wir suchen noch Verstärkung in verschiedenen Arbeitsbereichen!

Nähere Informationen finden Sie unter Stellenangebote.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Sprechzeiten

Wir haben die Sprechzeiten in der Verwaltung verändert.
Ab sofort erreichen Sie unsere Zentrale zu folgenden Zeiten:
 
Montags bis Freitags von 8:00 - 12:00 Uhr
Montags von 14:00 - 16:00 Uhr
 

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns gerne eine Email oder ein Fax zukommen lassen oder auf unseren Anrufbeantworter sprechen. Wir kümmern uns dann so schnell wie möglich um Ihr Anliegen.